Datenfeld Pop-Up leer lassen

Ich habe im Designmodus ein neues Datenbankfeld (Pop-Up) in der Projektansicht angelegt. Dieses Datenbankfeld ist mit der Mitarbeiter-Liste verknüpft. Wenn ich ein Projekt nun abspeicher wird dieses Feld immer mit einem Namen gefüllt, auch wenn es leer gelassen wurde.

Gibt es eine Möglichkeit dieses Pop-Up-Feld leer zu lassen, sodass kein Name automatisch eingetragen wird?

Vielen Dank für eine Antwort.
geschlossen mit Kommentar: Frage konnte beantwortet werden. Danke fürs Feedback.
106 Aufrufe Gefragt 11, Mär 2016 in Eingabeformulare, Felder & Listen von V4
geschlossen 16, Mär 2016 von bjoern.weiler

11 Antworten

 
Beste Antwort

Hallo V4,

Leider ist – wie bereits erwähnt – das Feld für die Mitarbeiter mit der Mitarbeiter-Liste fest verknüpft. Aus diesem Grund ist hier auch keine leere Auswahl möglich. Das lässt sich auch nicht ändern.

Sie könnten aber eine neue Werteliste mit Ihren Mitarbeitern anlegen. Diese liese sich dann einfach in das Eingabeformular „Projekte“ integrieren. Hierbei können Sie einstellen, ob das Feld leer bleiben kann.

  1. Legen Sie hierfür in den Einstellungen (im Design-Modus) eine neue Werteliste mit den Namen und Funktionen Ihrer Mitarbeiter an.
  2. Legen Sie dann mit dem Listen-Assistenten (ebenfalls im Design-Modus) ein neues Datenbank-Feld für die Ausgabe der Werte an.
  3. Zuletzt legen Sie im Bildschirm-Formular „Projekt“ ein neues Pop-Up-Feld an und weisen dem Feld das neue Datenbank-Feld zu.
  4. Das Pop-Up-Feld verknüpfen Sie dann mit der im Punkt 1. angelegten Werte-Liste.

Damit sollten Sie die gewünschte Funktion sehr schnell und einfach integrieren können.

Viele Grüße aus Aachen

Ihr Revolver-Team

Beantwortet 15, Mär 2016 von bjoern.weiler
ausgewählt 16, Mär 2016 von bjoern.weiler
Hallo V4,

ich sehe hier keine Möglichkeit das Feld leer zu lassen. Durch die Mitarbeiter-Verknüpfung wird hier beim Anlegen immer automatisch der jeweilige Mitarbeiter, der das Projekt anlegt, ausgegeben.

Wenn Sie uns jedoch erklären, was Sie mit dem leeren Mitarbeiter-Feld anfangen wollen, können wir Ihnen bei der Erfüllung Ihres Wunsches helfen.

Viele Grüße aus Aachen

Ihr Revolver-Team
Beantwortet 11, Mär 2016 von bjoern.weiler
Die Datenbankfelder sind nach Funktionen benannt, die einzelne Mitarbeiter bei bestimmten Projekten übernehmen, ähnlich wie APs. Diese Funktionen sind jedoch nicht bei allen Projekten benötigt und in diesen Fällen dürfte in diesen Feldern kein Name stehen.
Beantwortet 11, Mär 2016 von V4
Hallo,

Sie können das über ein zusätzliches Häkchenfeld lösen, wie z.B. im Eingabeformular „Rechnung“.

Viele Grüße
Ulrich Lappessen
Beantwortet 11, Mär 2016 von Ulrich.Lappessen
Bearbeitet 14, Mär 2016 von bjoern.weiler
Hallo Herr Lappessen,

können Sie Ihren Einwurf etwas genauer erläutern?

Wenn ich ein Häkchen anlege, wie verknüpfe ich dies dann mit dem Pop-Up-Feld? Für weitere Tipps wäre ich dankbar!

Vielen Dank!
Beantwortet 15, Mär 2016 von V4
Hallo,

schauen Sie doch einfach, wie das im Eingabeformular „Rechnung“ eingerichtet ist und wie das dann im Druckformular „Rechnung“ ausgewertet wird.

Viele Grüße
Ulrich Lappessen
Beantwortet 15, Mär 2016 von Ulrich.Lappessen
Bearbeitet 15, Mär 2016 von bjoern.weiler
Das geht ja aber an meinem Problem vorbei. Ich will ja nichts ausdrucken. Sondern nur, dass die entsprechenden Felder leer abspeicherbar sind...
Beantwortet 15, Mär 2016 von V4

Das ist eine sehr gute Idee! Im Grunde auch einfach zu realisieren...nur scheitere ich schon am ersten Punkt ;)

Woran liegt es nun, dass bei den Wertelisten keine neue hinzugefügt werden kann?

Beantwortet 16, Mär 2016 von V4
Oha, versuchen Sie dasselbe mal in den Einstellungen im Design-Modus. Da werden Sie eine neue Werteliste erstellen können. :)

Grüße nach Stuttgart

Ihr Revolver-Team
Beantwortet 16, Mär 2016 von bjoern.weiler
Bearbeitet 16, Mär 2016 von bjoern.weiler
Hat funktioniert...vielen Dank für die Tipps!
Beantwortet 16, Mär 2016 von V4
Dann hake ich ab und schließe. Danke fürs Feedback.

Viele Grüße aus Aachen

Ihr Revolver-Team
Beantwortet 16, Mär 2016 von bjoern.weiler
...