Gibt es eine Übersicht der definierten Variablen?

Ich möchte im einleitenden Text der Rechnungen gerne den Hinweis auf das berechnete Projekt einbetten. Mit der Anrede geht das. Welche Logik steckt dahinter? Und welche Felder können eingebunden werden?

(Ich finde dazu weder im Forum noch im Handbuch Hinweise.)

------Mustertext-----------------

{{*Guten Tag sehr geehrte Damen und Herren,*}}

vielen Dank für Ihre Anfrage. Für die Gestaltung des Projektes „xxyyzz“ ist mit folgenden Kosten zu rechnen:

------Ende Mustertext----------
 

Statt „xxyyzz“ soll der Projektname automatisch eingesetzt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Variablen mit und ohne Sternchen? Z.B. {{Signatur}} und {{*Guten Tag sehr geehrte Damen und Herren,*}}

Kann man innerhalb von Textbausteinen auch andere Textbausteine integrieren? Oder Variablen in Textbausteine einsetzen? Wenn ja, welche gibt es?

$$Textbaustein$$

Besten Dank für Tipps.

Andreas Junge
geschlossen mit Kommentar: Frage konnte beantwortet werden.
93 Aufrufe Gefragt 8, Jan 2016 in Druckformulare von Andreas.Junge
geschlossen 19, Jan 2016 von bjoern.weiler

3 Antworten

 
Beste Antwort

Hallo Herr Junge,

dieses Übertragungsziel ist bei Verknüpfungen mit einer anderen Liste relevant. Sie können mit dem {{**}} einen Feldwert aus der verknüpften Liste integrieren und positionieren. Aber: Leider lässt sich pro Feld nur ein Übertragungsziel integrieren.

Nachtrag vom 13.01.2016: Im Handbuch gibt es zu den Variablen jetzt eine kleine Zusammenfassung.

Mein Vorschlag, die Projekt-Nummer in den Text zu integrieren, sieht folgendermaßen aus:

1. Vorbereitung: Textbausteine anpassen

Da pro Feld und Textbaustein nur eine Übernahmemarke funktioniert, müssen Sie in den Textbausteinen die Anrede der Rechnung vom Einleitungs-Text trennen.

  1. Löschen Sie zunächst die Anrede aus der Rechnungs-Einleitung.
  2. Fügen Sie eine neue Übernahmemarke in den Fließtext ein. Hierin übernimmt Revolver dann die Projektnummer in das Textfeld.

  3. Erstellen Sie einen neuen Textbaustein für die Anrede.
  4. Fügen Sie hier mit {{*Sehr geehrte Damen und Herren,*}} eine Übernahmemarke für die Anrede hinzu.

2. Neues Datenbankfeld in der Liste „Verkauf“

  1. Damit die Inhalte des neuen Textbausteins in der Liste „Verkauf“ abgelegt werden können, benötigen Sie als nächstes ein neues Datenbankfeld.

3. Eingabeformular Rechnung anpassen

  1. Erstellen Sie für die Anrede ein neues Textverarbeitungs-Feld im Eingabeformular „Rechnung“. Weisen Sie dem Textverarbeitungs-Feld das neu erstellte Datenbank-Feld „Anrede Rechnung“ zu.
  2. Öffnen Sie den Feldwert-Editor.
  3. Fügen Sie dem Textfeld über den Feldwert „$$Anrede Rechnung$$“ den vorher neu angelegten Textbaustein „Anrede Rechnung“ mit Doppelklick hinzu.

  4. Damit Sie die Verknüpfung zur Liste „Adressen“ (hier ist ja die jeweilige Form der Anrede hinterlegt) einstellen könne, markieren Sie das Feld „Empfänger“.
  5. Öffnen Sie mit einem Klick auf „Wert: Einstellen“ den Verknüpfungs-Assistent.
  6. Unter „7. Schritt: Feldwerte übernehmen“ bestimmen Sie nun, dass der Inhalt des Feldes „Brief-Anrede“ (aus der Liste „Adresse“) in das Feld „Anrede-Rechnung“ (der Liste „Verkauf“) übernommen wird.

  7. Ähnlich gehen Sie für das Feld „Projekt“ vor. Markieren Sie das Feld „Projekt“.
  8. Öffnen Sie den Verknüpfungs-Assistent mit „Wert: Einstellen“.
  9. Weisen Sie dem Feld „Text-Einleitung“ den Wert aus dem Feld „Auftrags-Nummer“ zu.
  10. Alles erledigt? Sehr gut. Weiter geht es mit der Anpassung des Druck-Formulars. Allerdings: Testen Sie jetzt schon ob Ihre Einstellungen im Bildschirmformular im Arbeits-Modus funktionieren.

4. Druckformular Rechnung anpassen

Wechseln Sie im Design-Modus zu den Druckformularen. Öffnen Sie hier das Druckformular „Rechnung“.

  1. Klicken Sie doppelt auf das oberste Textfeld in der Flexiblen Zone.
  2. Fügen Sie das Feld „Anrede Rechnung“
  3. an der markierten Position in der Formel ein.

     

Mit diesem Workflow sollte Ihr Wunsch zu realisieren sein.

Viele Grüße aus Aachen

Ihr Revolver-Team

Beantwortet 12, Jan 2016 von bjoern.weiler
ausgewählt 19, Jan 2016 von bjoern.weiler

Hallo Herr Junge,

eine Übersicht welche Variablen es gibt finden Sie z.B. in den Textbausteinen selbst. Wenn Sie dort unten rechts auf Einfügen klicken 

werden Ihnen alle möglichen Variablen angezeigt. 

Der Unterschied mit den Sternchen ist lediglich, ob es sich um ein Übertragungsziel handelt oder nicht.

Sie können alle Variablen in einem Textbaustein abbilden, andere Textbausteine jedoch nicht.

Viele Grüße
 
Kevin Ressel
Revolver Team
 
Telefon: 0241-510 340
 
Revolver Software GmbH, Aachen
HRB 12639 - GF Paul Gaspar
Beantwortet 12, Jan 2016 von kevin.ressel
Hallo Herr Ressel,

danke für die Antwort. Sie hilft mir allerdings nur zum Teil. Was ist ein "Übertragungsziel"? Wo wird das definiert? Oder konkret: wie kann ich die Bezeichnung eines Projektes in den Text einfügen? (Siehe oben)

Beim Einfügen eines Übertragungszieles bekomme ich ja nur {{**}}. Wie geht es dann weiter?

Besten Gruß

Andreas Junge
Beantwortet 12, Jan 2016 von Andreas.Junge
...