Artikelerfassung, Unterkategorien klappen immer ein

Hallo zusammen

Unser System: Apple OS 10.10.3; Revolver 8.4.11

Wir hinterlegen zur Zeit neue Preise für unsere Produkte. Wir arbeiten mit Warengruppen und bis zu 5 Unterkategorien. Es kommt also vor, dass in einer Unterkategorie (5. Ebene) einhundert Produkte untergebracht sind.

1. Sobald wir ein Produkt zum Bearbeiten öffnen, klappt der ganze geöffnete "Artikel-Baum" wieder ein. Wollen wir das darauf folgende Produkt bearbeiten, müssen wir uns also immer wieder durch die ganze Struktur klicken. -> Bei mehreren tausend Produkten ist das richtig mühsam, und kostet viel Konzentration.

2. Zur besseren Orientierung sollen noch weitere Unterkategorien erstellt werden, also eine Kategorie Ebene 5 erhält 5 weitere Unterkategorien (Ebene 6) , in welchen dann die hundert Produkte aufgeteilt werden sollen. Dies per Drag&Drop. -> Sobald wir mehrere Produkte anwählen, funktioniert Drag&Drop aber nicht mehr... nur bei der Auswahl von 1 Produkt.... Hundert Produkte verschieben heisst also hundert mal bis Ebene 5 durchklicken, und jedes Produkt einzeln verschieben... auch sehr sehr mühsam.

Gibt es die Möglichkeit das irgendwie so umzuschalten, dass die Kategorien immer offen bleiben, und dass mehrere Produkte gleichzeitig verschoben werden können?

Falls nein, wäre das sicher eine Anregung für die R9!

besten Dank, B. Fluri, LuxVitae GmbH
52 Aufrufe Gefragt 9, Jul 2015 in Faktura von LuxVitae GmbH

3 Antworten

 
Beste Antwort
Hallo,

Sie könnten dazu eine Gruppe auf der obersten Ebene generieren, dazu die Artikel erstellen und mit dieser Gruppe verknüpfen. Dann muss man nur diese eine Gruppe aufklappen. Wenn alle Artikel in der Gruppe liegen, können Sie die Gruppe in den Baum einbinden, also mit der entsprechenden Untergruppe verknüpfen.

Viele Grüße

Ulrich Lappessen
Beantwortet 10, Jul 2015 von Ulrich.Lappessen
ausgewählt 10, Jul 2015 von LuxVitae GmbH
Hallo LuxVitae,

leider sind beide von Ihnen gewünschten Features mit der Revolver 8 Version nicht möglich und leider auch nicht anpassbar, da sie im Programmkern hinterlegt sind. Ihre Anregungen für R9 nehmen wir jedoch gerne auf.

Viele Grüße aus Aachen

Ihr Revolver-Team
Beantwortet 10, Jul 2015 von bjoern.weiler
Lieber Herr Lappessen

Vielen Dank für die Antwort! Genau so haben wirs bei der Erstellung gemacht. Da die Artikel (zur Zeit ca. 3'000) aber bereits erfasst sind und angepasst werden müssen, funktioniert das dann ja aber nicht mehr.

Es bringt mich aber auf die Idee, bei den bestehenden Gruppen (Ebene5) die Verknüpfung zu lösen, dann liegen diese ja wieder auf der obersten Ebene. Nach Bearbeitung der Artikel dann wieder an den richtigen Ort verknüpfen. Beschleunigt den Prozess sicher schon mal, ist aber auch nur eine "Notlösung".

Gibt es von Ihrer Seite noch weitere Ideen?

beste Grüsse, B. Fluri, LuxVitae GmbH
Beantwortet 10, Jul 2015 von LuxVitae GmbH
...