Datensicherungsordner einstellen

Auf einem Server Windows 2003 R2 haben wir Revolver 8.4.11 R3 und der will einfach die Datensicherung nicht in den richtigen Ordner machen.

Die Datensicherung wird in den Standardordner gemacht anstatt in den angegeben Ordern auf dem 2. Laufwerk e:.
geschlossen mit Kommentar: Lösungsvorschlag.
52 Aufrufe Gefragt 18, Feb 2015 in Datenbank & Datensicherung von dsteinmann
geschlossen 23, Feb 2015 von stefan.peters

Eine Antwort

 
Beste Antwort

Hallo Herr Steinmann,

es wäre möglich, dass sich im Pfad zu Ihrer Sicherungs-Platte ein Leerzeichen eingeschlichen hat. Versuchen Sie einfach den Ordner, in dem sich Ihre Sicherungs-Kopie befinden soll, direkt aus Revolver anzulegen.

  1. Klicken Sie in den Einstellungen des Servers unter „Datensicherung“ auf den Button „Ordner wählen“.
  2. In dem Explorer-Fenster, das sich nun öffnet, legen Sie mit „Neuer Ordner“ (das Aussehen variiert bei Ihrer Windows-Umgebung) auf der gewünschten Partition/Platte/etc. den Ordner für die Datensicherung an.
  3. Nachtrag: Bitte starten Sie nach den Änderungen unbedingt Ihre Datenbank neu. Nur so werden die Änderungen wirklich übernommen.

Alternative Idee: Da Sie vom Laufwerk „e:“ sprechen: Kann es sein, dass es sich hierbei um eine Netzwerk-Laufwerk handelt? Hier könnte natürlich auch eine Inaktivität der Platte für das Nichtspeichern verantwortlich sein... Mehr fällt mir dazu momentan nicht ein.

Viele Grüße aus Aachen

Ihr Revolver-Team

Beantwortet 18, Feb 2015 von bjoern.weiler
Bearbeitet 27, Feb 2015 von bjoern.weiler
...